Aktuelles

Anmeldetage zukünftige 5. Klassen

Anmeldetage bei der Tulla-Realschule Mi. 21.03. und Do. 22.03.2018 jeweils von 8 Uhr bis 14.30 Uhr

 

Bei dem Anmeldetag werden alle Kinder registriert. Sie bekommen eine Nummer und werden aufgerufen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir erst Mitte/Ende Mai die Aufnahme- oder Ablehnungsbescheide verschicken. Bitte rufen Sie zuvor nicht an.

Sie müssen 2 weitere Realschulen als Zweit- und Drittwunsch angeben

 

Bei der Anmeldung des Schülers/der Schülerin ist folgendes vorzulegen 

  • Die Grundschulempfehlung
  • Das Blatt 4 und 5 von der Grundschulempfehlung, und zwar das Original
  • „Anmeldung bei der weiterführenden Schule“
  • Abstammungsurkunde oder Geburtsurkunde des Kindes
  • Telefonnummer und Nottelefon, Handynummern
  • Bitte geben Sie an, an welchem Religionsunterricht Ihr Kind teilnimmt: evangelisch, katholisch oder an keinem von beiden
  • Sie können den Namen eines Kindes angeben, mit dem Ihr Kind in einer Klasse zusammen sein möchte
  • Bei guten Deutsch- und Englischnoten kann Ihr Kind in die bilinguale Klasse kommen
  • Ihr Kind kann auf Wunsch in eine Musikklasse (Bläserklasse) aufgenommen werden

Vernissage: Krapp Coop.

Clausnitzer / Köhne / Nückel - Malerei

Eröffnung: Freitag, 19. Januar 2018 um 19 Uhr

Tullywoodvideos zur Vernissage finden Sie wie immer auf unserem Tullywood Videokanal.

Die Liebe zur Farbe führte die Berliner Künstlergruppe Krapp Coop. zusammen. So ist es denn auch kein Wunder, dass sie sich einen Farbnamen gegeben hat. Krapp, ein tiefes, dunkles Rot, ist heute in erster Linie den Malern bekannt. Dabei ist Krapp neben Indigo einer der ältesten Pflanzenfarbstoffe der Menschheit. Das krautartige Färberkrapp, aus dessen getrockneter Wurzel die intensive Farbe gewonnen wurde, war einst ein wichtiges Handelsgut, das zum Wohlstand ganzer Regionen und Städte beigetragen hat. In der Galerie im Tulla in Mannheim stellt die 2016 gegründete Künstlergruppe Krapp Coop. nun erstmals gemeinsam aus. Drei Malerinnen sind es, die im Namen des Krapp miteinander kooperieren und jede bringt eine langjährige Ausstellungserfahrung mit.

Einweihung "Gelbe Halle" und Advents-Bazar

Endlich ist es soweit! Die neu sanierte "Gelbe Halle" wurde am Samstag, den 09.12.2017 feierlich eingeweiht. Sowohl das "große Orchester", bestehend aus allen Bläserklassen, als auch die Djembe-AG trugen zu der feierlichen Stimmung bei. Zu Gast war auch Bildungsbürgermeisterin Frau Dr. Ulrike Freundlieb - lesen Sie hierzu den ausführlichen Bericht der Stadt Mannheim und schauen Sie sich die Tullywood-Videos unserer Video AG an. Viel Spaß!

Im Anschluss konnten die Gäste sich beim Advents-Bazar der Tulla Realschule sowohl kulinarisch als auch musikalisch verwöhnen lassen, zudem gab es viele Aktionen, an denen man teilnehmen konnte und auch die letzten Weihnachts-Geschenke konnten hier erworben werden. Es war wie immer ein tolles Fest mit guter Atmosphäre, viel Engagement und schönen Begegnungen, unter anderem auch mit vielen ehemaligen Schülern. Danke an alle Beteiligten für diesen gelungenen Mittag!

Bild: Stadt Mannheim

 

BORS Trainingswoche 2017

Im November ging es für alle 9. Klassen in eine Woche Bewerbertraining BORS. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten Berufe und Unternehmen, mussten eine schriftliche Bewerbung abgeben, eine Online-Bewerbung versenden und sich in einem Vorstellungsgespräch gut präsentieren.

Die Bilder zeigen Mitarbeiter der Ausbildungswerkstatt von Pepperl + Fuchs bei der Vorstellung der Ausbildungen zum Elektroniker und Fachinformatiker und Frau Vieten von der Personalabteilung im Vorstellungsgespräch mit Schülern der Klasse 9c.

In der lebendigen und interessanten Woche haben viele Unternehmen die Tulla-Realschule unterstützt. Wir bedanken uns bei:

der Stadt Mannheim, Roche, IKEA, der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord, der MVV, BASF, Pepperl + Fuchs, der Daimler Benz Niederlassung Mannheim, der Handwerkskammer; Softronic; der Firma Rüttgers, Diakonissenkrankenhaus, Peek & Cloppenburg, Engelhorn und Sturm.

 

Reli-Ausflug nach Eisenach

Die evangelische Religionsklasse 8 auf den Spuren Luthers in Eisenach: Ausflug auf die Wartburg und ein Unterrichtserlebnis wie zu Luthers Zeiten...