Aktuelles

Tulla schnuppert Golf

18 Schüler und Schülerinnen der 7. Klassen hatten sich aufgemacht, um auf dem Golfplatz an der Rheingoldhalle Golf kennenzulernen. Und was sie zu sehen bekamen, gefiel ihnen sehr. Daniel Nowicki, der Golfprofessional, zeigte und erklärte den Platz, um was es beim Golf geht, die Driving Range, die Schläger und natürlich auch, wie man die Schläger hält. Und dann durfte man alles selber ausprobieren. Und wie schön war es, als die ersten Bälle vom Planeten Erde abhoben, flogen und man sich dieses Kunststück zuschreiben konnte. Von da an war der Tag gerettet! Und dann durften alle auf den Platz, mit der Golftasche, den Schlägern, den Golfbällen und ganze 9 Loch spielen.

Vielen Dank an den Golfclub an der Rheingoldhalle, den Deutschen Golfverband, den Tulla-Förderverein und die Lehrer, ohne deren Initiative und Hilfe das ganze nicht hätte stattfinden können. Hoffentlich bis zum nächsten Mal!

Kunst-Workshop mit Herta Müller

Die in Berlin lebende und arbeitende Künstlerin Herta Müller, die derzeit in der Galerie im Tulla ausstellt, hat am 20. und 21. November 2017 einen Workshop mit einer 9. Klasse durchgeführt. Die Schüler betrachteten zunächst die Ausstellung und kamen darüber mit der Künstlerin ins Gespräch. Zum Warmwerden durften sie wahlweise Selbstportraits oder ihren Nachbarn mit Bleistift zeichnen. Zuletzt ging es aber darum, Selbstporträts ohne Vorzeichnung mit selbstgemischten Acrylfarben auf Papier zu bringen.

Die ausdrucksstarken Ergebnisse des Workshops sind hier zu sehen.

Und Spaß macht es allemal, hautnah mit einem echten Künstler zu arbeiten - nicht zum letzten Mal bei den Kulturagenten! 

Hier die Ergebnisse der Schüler...

Vernissage Herta Müller

Herta Müller // Malerei

Ausstellungseröffnung:

Donnerstag (!), 21. September 2017 um 19.00 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend.
Es spricht: Dr. Dorothee Höfert, Kunsthalle Mannheim
Ausstellungsdauer: bis 27. Oktober 2017

Die Tullywoodvideos zur Vernissage finden sie wie immer hier.

„Ich verstehe mich nicht als Landschaftsmalerin“

„Das Auf- und Ab, Hin und Her zwischen noch Gegenständlichem und schon Abstraktem hat Herta
Müller zum zentralen Bildgegenstand erhoben und sich einen dafür perfekten Duktus zugelegt, der
die großzügige Flächengestaltung nicht zwingend zulasten kleinteiliger Genauigkeit ausreizt. In dem
Augenblick freilich, in dem man einen Schilfhalm, ein Farnblatt oder Mooskissen zu greifen meint, um
sich ergreifen zu lassen, macht die Malerin buchstäblich einen Strich durch ihr Bild.“
Dorothee Baer-Bogenschütz

Unser neues Graffiti...!

Graffiti-Workshop an der Tulla-Schule

In der letzten Ferienwoche erarbeitete Graffiti-Künstler Christoph Ganter in einem dreitägigen Workshop im Rahmen des Sommerferienprogramms der Kunsthalle Mannheim Wandbilder mit Schülerinnen und Schülern der Tulla-Schule. Und jetzt haben wir unser neues Graffiti...!!!

Hier geht es zum ersten Video von Tullywood:
Graffitischool mit Jeroo an der Tulla-RS MA²

Die längere Dokumentation folgt bald.

Englischwettbewerb BIG CHALLENGE an Tulla

Auch dieses Jahr haben wieder mehr als 50 Kinder am Englischwettbewerb BIG CHALLENGE an der Tulla-Realschule teilgenommen.
Bei einer gemeinsamen, feierlichen Preisverleihungen bekamen alle Schüler ihre Urkunden, sowie zahlreiche Preise überreicht.
Auch im nächsten Jahr freuen wir uns auf eure zahlreiche Teilnahme.